Menü Zuhause

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Mechernich-Kommern – Ein 24 Jahre alter Mann aus dem
Stadtgebiet Mechernich befuhr am heutigen Dienstagmorgen um 06.50 Uhr
den Mechernicher Weg von Kommern nach Mechernich. In
entgegengesetzter Richtung fuhr auf der Verbindungsstrecke ein
42-Jähriger, ebenfalls aus dem Stadtgebiet Mechernich.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 24-Jährige nach links
in den Gegenverkehr und stieß mit dem 42-jährigen Autofahrer ausgangs
einer langgezogenen Kurve zusammen. Das Auto des 42-Jährigen wurde
nach rechts auf den Gehweg geschleudert, wo es sich einmal drehte,
seitlich überschlug und danach auf den Rädern zum Stehen kam.
Ersthelfer kümmerten sich um die verletzten Autofahrer.

Der vermeintliche Unfallverursacher war hinter seinem Steuer
eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Fahrer
kamen nach notärztlicher Versorgung mit Rettungswagen in die
Krankenhäuser.

Der Mechernicher Weg war für die Rettungsmaßnahmen und die
Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallteam der Polizei Euskirchen
für rund dreieinhalb Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die
beiden Fahrzeuge hatten Totalschaden und wurden abgeschleppt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel