Menu Home

Zwei Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

Mechernich-Kommern (ots) – Dienstagabend (22.05 Uhr) befuhr 
ein 22-Jähriger mit seinem Kleintransporter den Severinusweg zur 
Bundesstraße 477. Nach eigenen Angaben sah er von links einen Pkw auf
der Bundesstraße auf sich zukommen. Er habe aber zu schwach gebremst 
und sei daraufhin in den Einmündungsbereich hineingefahren. Dabei kam
es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 34-Jährigen aus Mechernich. 
Dieser war auf der Bundesstraße 477 von Mechernich nach Euskirchen 
unterwegs. Beide Fahrzeugführer verletzten sich und wurden mit 
Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel