Menü Zuhause

Zwei Verstöße gegen Coronaschutzverordnung

Euskirchen (ots) – Auf dem Vorplatz zur Herz-Jesu-Kirche versammelten sich Freitagabend (19.55 Uhr) verbotswidrig vier Personen. Sie gaben an, sich dort „auf eine Zigarette“ getroffen zu haben. Den Personen im Alter von 42 bis 62 Jahren wurden Platzverweise erteilt. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen sind gefertigt worden. Ihnen droht nun jeweils ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro.

Auf der Weiherstraße in Zülpich trafen sich Freitagnachmittag (16.54 Uhr) trotz Kontaktverbot drei junge Männer im Alter von 28 bis 32 Jahren. Den Personen aus Zülpich, Düren und Köln wurden Platzverweise erteilt. Auch hier wurden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet.

Bildquellen:

  • IMG_2188: Land NRW

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel