Menü Zuhause

Zwei Wohnungseinbrüche in Scheven

Kall (ots) – Gleich zwei Wohnungseinbrüche musste die Polizei am
Freitag in Scheven aufnehmen. Zwischen Mittwoch- und Freitagmorgen
waren Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Furtstraße
eingebrochen. Den Zugang zum Wohnhaus verschaffte man sich über eine
angrenzende Garage, zu der man das Schloss einer Tür aufbohrte. Zwei
weitere Zwischentüren wurden mit in der Garage vorgefundenem Werkzeug
brachial aufgehebelt. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bislang
nicht vor. In ein Einfamilienhaus in der Bleibachstraße wurde
zwischen Donnerstagmorgen und Freitagmittag eingebrochen. Hier hatte
man die Hauseingangstür aufgehebelt. Im Hausinnern wurden sämtliche
Räume durchsucht. Auch hier ist er Umfang der Beute bislang nicht
bekannt.

Bildquellen:

  • Einbruch: DPA

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel