Menü Zuhause

Zweijährige schaltet Herdplatte ein

Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2016 10:44 Uhr von Presse-Eifel

Dahlem (ots) – Zu einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus auf
dem „Steinweg“ musste die Feuerwehr am Donnerstag (11.55 Uhr)
ausrücken. Durch eine eingeschaltete Herdplatte hatte sich ein auf
dem Herd stehender Wasserkocher entzündet. Die Küchenzeile wurde
beschädigt, Teile der Küche waren verrußt. Nachdem die 37-jährige
Bewohnerin das Feuer entdeckt hatte, konnte sie den Brand löschen.
Danach verließ sie das Haus mit ihren sechs Monate alten und zwei
Jahre alten Töchtern. Nachbarn verständigten die Feuerwehr. Die
Zweijährige hatte unbemerkt eine Herdplatte eingeschaltet und dadurch
den Brand verursacht. Die Personen wurden vorsorglich zur
Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

  • Feuerwehr: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel