Menu Home

Zweiraddieb überrascht

Euskirchen (ots) – Donnerstagnachmittag (16.55 Uhr) wollte eine 44-jährige Euskirchenerin ihr Fahrrad nach Rückkehr am Bahnhof in Euskirchen nutzen. Sie hatte vor Fahrtantritt mit der Bahn ihr Rad auf dem Fahrradabstellplatz neben dem Bahnhof verschlossen abgestellt. Sie erkannte einen Mann, der sich auffällig im Bereich der abgestellten Fahrräder aufhielt. Sie sah, wie er das Schloss über einen Lenker eines City-Rollers schob. Als sie ihn daraufhin ansprach, flüchtete der Dieb in Richtung der Bahnsteige. Der Mann soll zwischen 20 und 30 Jahren alt und zirka 175 cm groß gewesen sein. Bekleidet war er mit einem roten Pullover, einer mehrfarbigen Hose und einer schwarzen Jacke.

Bildquellen:

  • polizei_stop: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel