Menü Zuhause

Zwischenergebnis Blitzmarathon

Zuletzt aktualisiert am 21. April 2016 19:19 Uhr von Presse-Eifel

Kreis Euskirchen (ots) – Während des angekündigten Blitzmarathons
passte die überwiegende Zahl der Verkehrsteilnehmer ihr Fahrverhalten
entsprechend an. Sie fuhren weniger schnell und weniger aggressiv.
Dies berichteten die eingesetzten Beamten an verschiedenen
Kontrollstellen übereinstimmend. Trotzdem wurden bis 13.00 Uhr 1062
Fahrzeuge gemessen, wobei 120 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs
waren. Im Auslauf der Bundesstraße 56 in Zülpich war ein Fahrzeug bei
zulässiger Höchstgeschwindigkeit von 50 Km/h 54 Km/h, nach Abzug der
Toleranzwerte, zu schnell. Der Fahrer muss mit einem Fahrverbot
rechnen. Neben Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden zwei sonstige
Ordnungswidrigkeiten festgestellt.  Ein abschließender Bericht folgt
am morgigen Freitag.

Bildquellen:

  • Polizei Presse: OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel