Menü Zuhause

Zwölfjährige Radlerin auf Kleinlaster aufgefahren

53925 Kall (ots) – Montagabend (18.57 Uhr) befuhr eine 12-Jährige
aus Kall mit ihrem Rad die Eisenauerstraße. Am rechten Fahrbahnrand
in ihrer Fahrtrichtung hatte ein Ford Transit ordnungsgemäß geparkt.
Offenbar aus Unkonzentriertheit fuhr das Kind auf das stehende
Fahrzeug auf. Die an der Unfallstelle eingetroffene Mutter begleitete
ihre Tochter im Rettungswagen ins Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel