Menü Zuhause

20-Jähriger nach Faustschlag schwer verletzt

Mechernich (ots) – Am frühen Samstagmorgen (4.35 Uhr) kam es in einer Lokalität an der Turmhofstraße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. In deren Verlauf verlagerte sich das Geschehen nach draußen auf die Turmhofstraße. Hier wurde ein 20-Jähriger von einem Widersacher mit einem Faustschlag gegen den Kopf getroffen. Daraufhin stürzte der Mechernicher bewusstlos zu Boden. Der Schläger und offensichtliche Freunde flüchteten in Richtung Innenstadt. Der 20-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der flüchtige Tatverdächtige konnte im Laufe der Nacht ermittelt werden. Er wurde vorläufig festgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 3,32 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel