Menu Home

38-Jähriger zusammengeschlagen

Weilerswist (ots) – Nachdem ein 38-Jähriger Montagabend (20.47 Uhr) mit mehreren bekannten Jugendlichen in Weilerswist gefeiert hatte, ging man gemeinsam zum Bahnhof. Dort sei er dann von den acht Begleitern plötzlich geschlagen und getreten worden. Dann seien die Personen geflüchtet. Ein Rettungswagen brachte den Euskirchener in ein Krankenhaus. Die Personalien der vermeintlichen Täter wollte der Verletzte nicht angeben. Ein durchgeführter Alkoholtest beim 38-Jährigen ergab einen Wert von 1,72 Promille.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel