Menü Zuhause

81-jähriger Radfahrer nach Verkehrsunfall verletzt

Euskirchen (ots) – Mittwochnachmittag (15.50 Uhr) befuhr ein 81-jähriger Radfahrer den Radweg rechtsseitig der Münstereifeler Straße nach Billig. Er nutzte die Querungshilfe der Landstraße 178 um in Richtung Stotzheim der Landstraße 119 zu folgen. Nach eigenen Angaben erkannte er den Pkw einer 38-Jährigen aus Kommern. Sie befuhr mit ihrem Pkw den Kreisverkehr und wollte ihre Fahrt auf der Landstraße 178 nach Billig fortsetzten. Ohne die Vorfahrt der Autofahrerin zu beachten querte der Radfahrer die Landstraße und wurde vom Fahrzeug der Kommernerin erfasst. Er stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel