Menü Zuhause

Auffahrunfall mit leicht verletzten Personen

Weilerswist (ots) – Am Samstag gegen 14.40 Uhr befuhr ein 52-jähriger Mann aus Weilerswist mit seinem Pkw die L181. Vor dem Ortseingang Lommersum aus Richtung Niederberg fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Pkw auf das vor ihm fahrende Auto des 52-jährigen auf. Bei dem Unfall wurde dieser und sein 57-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Da bei dem Unfallverursacher der Verdacht auf Alkoholkonsum bestand, wurde ihm auf der Polizeiwache Euskirchen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 10000 Euro. Die beiden verletzten Personen bedurften keiner rettungsdienstlichen Behandlung an der Unfallstelle; an ihrem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel