Menü Zuhause

Aufmerksame Zeugen verhinderten Einbruch

Weilerswist (ots) – In der Nacht zum heutigen Ostermontag ereignete sich gegen 2.35 Uhr in Weilerswist in der Kölner Straße ein versuchter Einbruch in ein Juweliergeschäft.

Zwei Nachbarn des Juweliergeschäfts wurden durch mehrmaliges, lautes „Scheppern“ wach. Beide Nachbarn gingen an ihr Fenster, um nachzusehen, wo die Geräusche herkamen.

Unmittelbar vor ihrem Fenster stand ein schwarzer Pkw geparkt. Sie konnten nur noch beobachten, wie zwei männliche, maskierte und schwarz bekleidete Personen in diesen schwarzen Pkw einstiegen und sehr schnell in Richtung Brühl wegfuhren.

Sie riefen die Polizei.

Die konnte vor Ort feststellen, dass zwei Fensterscheiben des Juweliergeschäfts eingeschlagen waren. Die Rollläden dahinter waren jedoch noch vollständig herunter gelassen.

Der entstandene Sachschaden liegt im unteren vierstelligen Euro-Bereich.

Die Ermittlungen sind aufgenommen und dauern an.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel