Bild0013

Bad Münstereifel-Mahlberg – Senior landete mit Krankenfahrstuhl im Graben

UPDATE: 14. Januar 2024 14:32

Ein 88-Jähriger aus dem Bad Münstereifeler Höhengebiet befuhr am Montag (13.29 Uhr) mit seinem Krankenfahrstuhl an der Landstraße 165 einem Radweg in Richtung Schuld.

Plötzlich gab es einen Schlag und das Fahrzeug ließ sich nicht mehr steuern.

Der Senior kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinunter. Dort kam er zum Stillstand.

Unter seinem Krankenfahrstuhl eingeklemmt war er nicht in der Lage, sich eigenständig zu befreien.

Glück für den Senior: In Höhe der Unfallörtlichkeit hörte ein Radfahrer aus Rheinland-Pfalz (66) Hilferufe, die aus dem Straßengraben kamen.

Er hielt daraufhin an und erkannte den Senior unten in der Böschung liegend. Er informierte die Rettungskräfte

Der ältere Mann erlitt leichtere Verletzungen.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell