Bad Münstereifel – Neue Bezirksdienstbeamtin

Der Bezirksdienst in Bad Münstereifel bekommt ein zweites Gesicht: Die 54-jährige Polizeihauptkommissarin Angelika Pützer ist seit dem 1. September 2022 zusammen mit Ralf Willems für den Bereich Bad Münstereifel zuständig. Sie ist die Nachfolge vom inzwischen pensionierten Heiner Kloeters angetreten.

Angelika Pützer wurde 1987 in den Polizeivollzugsdienst des Landes NRW eingestellt. Seit Oktober 1996 versieht sie ihren Dienst in der Kreispolizeibehörde Euskirchen.

Zuletzt war sie im Wach- und Wechseldienst in der Polizeiwache Euskirchen eingesetzt. Nun freut sie sich auf die neuen Herausforderungen als Bezirksdienstbeamtin in Bad Münstereifel.

Der Volksmund nennt sie liebevoll „Dorfsheriffs“ – gemeint sind die Bezirksdienstbeamten, die es für jede Kommune im Kreis Euskirchen gibt.

Ihre Aufgabe ist es unter anderem, in ihrem Bezirk für die dort lebenden Menschen ansprechbar zu sein. Sie pflegen die Beziehungen zu Einrichtungen und Institutionen, besonders zu Schulen und Kindertageseinrichtungen. Außerdem wirken sie in der Verkehrssicherheitsberatung mit.

Der Bezirksdienst in Bad Münstereifel befindet sich in der Werther Straße 40-42 und ist telefonisch unter 0 22 53 / 96 00 20 zu erreichen. In dringenden Fällen ist der Polizeinotruf 110 zu wählen.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell