Menü Zuhause

Beim Rückwärtsfahren Fußgänger übersehen

Zuletzt aktualisiert am 25. November 2016 14:34 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Donnerstagabend (17.20 Uhr) brachte ein
Rettungswagen einen 76-Jährigen aus Mechernich ins Krankenhaus. Er
war auf der Veybachstraße von einem Kleinlastwagen angefahren worden.
Der 47-jährige italienische Fahrer des Sprinters setzte mit seinem
Fahrzeug rückwärts und übersah dabei den hinter dem Fahrzeug
querenden Mechernicher. Durch die Berührung stürzte der Mann zu Boden
und verletzte sich.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel