Menu Home

Betrunken hinters Steuer gesetzt

Kall (ots) – In der Nacht zu Samstag (1.40 Uhr) fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Hüttenstraße ein Fahrzeug auf, das sich teilweise im Graben befand. Die Beamten fanden einen beschädigten Bauzaun vor.

In dem Pkw fanden sie einen 22-Jährigen aus der Gemeinde Blankenheim, der angab, von der Zikkurat bis nach Kall gefahren zu sein.

Ein Vortest ergab einen Wert von 1,58 Promille.

Der Fahrer wurde zwecks Blutprobenentnahme der Polizeiwache zugeführt.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel