Menü Zuhause

Bettdecke in Brand gesetzt

Zülpich (ots) – Samstagabend (20.30 Uhr) setzte ein 63-Jährige aus Zülpich offensichtlich seine Bettdecke in seinem Zimmer an der Industriestraße in Brand. Ein Mitbewohner löschte den Brand unmittelbar nach Entstehung mit einem Feuerlöscher. Da eine Fremd- sowie Eigengefährdung des 63-Jährigen nicht ausgeschlossen werden konnte, brachte ein Rettungswagen den Mann in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel