Menü Zuhause

Brand eines Wohnwagens

Schleiden (ots) – Am Freitagabend gegen 17.35 Uhr wurden die
Feuerwehr und Polizei zu einem Brand auf einem Campingplatz in
Schleiden gerufen. Dort brannte ein auf einem Dauerstellplatz
stehender Wohnwagen mitsamt des Zeltvorbaus. Trotz des schnellen
Eingreifens der Feuerwehr brannten der Wohnwagen und der Vorbau
vollständig ab. Personen wurden durch das Brandgeschehen
glücklicherweise nicht verletzt. Die Bewohner des Wohnwagens hatten
nach der Entdeckung des Brandes den Wohnwagen noch rechtzeitig
verlassen können. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache
dauern an. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel