Brand in einem Einfamilienhaus

Weilerswist (ots) – Am Freitag, den 16.09.2015 gegen 18.30 Uhr
wurde ein Schwelbrand im Obergeschoss eines sich im Rohbau
befindenden Einfamilienhauses in der Tulpenstraße in Weilerswist
festgestellt. Die Feuerwehr löschte den Brand in einem Badezimmer des
Hauses. Es entstand nur geringer Sachschaden an der Isolierung, der
Elektroinstallation sowie den Wasser- und Abwasserrohren. Nach ersten
Feststellungen könnte der Brand durch Schweißarbeiten verursacht
worden sein, die im angrenzenden Außenbereich durchgeführt worden
waren.