Menu Home

Daimler-Fahrer kommt von A61 ab

Zuletzt aktualisiert am 8. Mai 2020 22:18 Uhr von Presse-Eifel

Köln / Weilerswist (ots) – Bei einem Unfall auf der Bundesautobahn 61 in Richtung Venlo ist am Freitagabend (8. Mai) ein Mann in seinem Mercedes eingeklemmt und verletzt worden.

73d5a1a7 ce5b8061 123d 4d34 9381 963512666367

Der eingesetzte Notarzt ging zunächst von lebensgefährlichen Verletzungen bei dem Patienten aus. Der Verunglückte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

3028448f a13580e1 f10b 469e b85e f19269a014d0

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mercedes-Fahrer gegen 17.40 Uhr in der Abfahrt Weilerswist die Kontrolle über sein Auto verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Dabei durchfuhr er einen Grünstreifen und landete in einer Böschung hinter der Autobahnauffahrt.

c2142ec1 292be1bd 4d9d 4832 958c 0a8758c97051

Ersthelfer versorgten den Eingeklemmten bis zum Eintreffen von Polizei und Feuerwehr. Am Mercedes C320 entstand erheblicher Sachschaden. Zum jetzigen Zeitpunkt steht die Identität des Fahrers noch nicht zweifelsfrei fest.

fc2d3a97 7d52029d 4776 4270 943b fb322aba8106

Es kam zur Sperrung der Auffahrt der A61 in Richtung Venlo. (mw)

431ee372 638ae307 feed 48ae aded e96e86c03a42

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel