Menu Home

Defekter Akku löst Brand aus

Zuletzt aktualisiert am 7. November 2014 17:40 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist (ots) – Donnerstagnacht (4.00 Uhr) musste die
Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den „Maarweg“ ausrücken. Ein
Defekt im Akku eines Golf-Trolleys hatte vermutlich einen Kurzschluss
ausgelöst. Die Bewohnerin hatte den Trolley zum Aufladen an die
Steckdose im Esszimmer angeschlossen. Nachts wurde sie durch einen
lauten Knall geweckt. Sie verließ das Haus und alarmierte die
Feuerwehr. Der Akku hatte sich entzündet und die Flammen hatten auf
einen Teppich übergegriffen. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der
Flammen verhindern. Die Esszimmerwand im Bereich der Steckdose wurde
beschädigt. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel