Menu Home

Diebesgut nach Durchsuchungen sichergestellt

Euskirchen-Kuchenheim (ots) – Bei einem 34-Jährigen aus dem Stadtgebiet Euskirchen fand die Kriminalpolizei Euskirchen am vergangenen Mittwoch bei einer Durchsuchung 400 Gramm Amphetamin und einen Zigarettenautomat von einem Einbruch in eine Gaststätte in Kuchenheim.

Zudem wurde Diebesgut aus der leerstehenden Eifelhöhenklink gefunden (siehe Meldung vom 03.05.2020: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4586287). Der Beutewert beträgt mehrere tausend Euro.

Anschlussermittlungen führten zu drei weiteren Tatverdächtigen: Einem 25-Jährigen aus dem Stadtgebiet Mechernich, einem 34-Jährigen aus der Gemeinde Nettersheim und einem 39-Jährigen aus dem Stadtgebiet Zülpich.

Bei dem Tatverdächtigen aus dem Stadtgebiet Mechernich wurde außerdem Diebesgut aus einem Lebensmittelgeschäft in Bad Münstereifel sichergestellt.

Alle vier Männer wurden vorläufig festgenommen.

Bildquellen:

  • Pol-Hand / Festnahme: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel