Menü Zuhause

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 182

Bonn / Heimerzheim (ots) – Am Dienstagmittag (12.05.2020) ereignete sich auf der Landstraße 182 bei Heimerzheim ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw mit einem Lkw zusammenstieß. Sowohl der 77-jährige Autofahrer, seine 79-jährige Beifahrerin als auch der 34-jährige Lkw-Fahrer wurden dabei verletzt.

Zur Unfallzeit gegen 12:40 Uhr beabsichtigte der 77-Jährige von der Autobahn A61 an der Ausfahrt Swisttal auf die L182 in Richtung Euskirchen abzufahren. Zur gleichen Zeit befuhr der 34-jährige Lkw-Fahrer die L182 in Richtung Heimerzheim. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen übersah der Autofahrer beim Abbiegevorgang den auf der Landstraße fahrenden Lkw. Bei dem Zusammenstoß wurden der 77-jährige und seine Beifahrerin schwer verletzt. Sie mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die L182 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Bildquellen:

  • IMG_2730: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel