Menü Zuhause

Einbrecher schlug Frau ins Gesicht

Euskirchen-Kleinbüllesheim (ots) – Ein Unbekannter drang in der
Nacht zum Freitag (01.00 Uhr) in den Wintergarten eines Hauses auf
der Straße „Neumühle“ ein. Die 15-jährige Tochter der Hauseigentümer
schlief wegen Umbauarbeiten im Haus im Wintergarten, womit der
Einbrecher nicht gerechnet hatte. Der Unbekannte drang durch die
nicht verschlossene Türe ein und durchsuchte den Raum. Er entwendete
das Handy der jungen Frau. Als diese ihn bemerkte, flüchtete er. Die
Geschädigte verfolgte ihn und wurde dabei vom Täter ins Gesicht
geschlagen. Der Mann ist etwa 175-180 cm groß, hat ein südländisches
Aussehen und ein rundes Gesicht. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel