Menü Zuhause

Eingangstür beschädigt

Zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2021 19:23 Uhr von Presse-Eifel

Kall – In der Nacht zu Dienstag beschädigten bislang Unbekannte die Eingangstüre zur Polizeidienststelle des Bezirksdienstes Kall. Diese wurde mittels eines größeren Steines beschädigt.

Der verwendete Stein blieb in der Verglasung stecken. Die Tür befindet sich am linken Bereich des Rathauses der Gemeinde Kall an der Bahnhofstraße.

Durch die Eingangstüre gelangt man zu Räumlichkeiten der Polizei und zu der Gemeindeverwaltung. Der Bezirksdienst ist nach wie vor erreichbar.

Bildquellen:

  • Zerbrochene Fensterscheibe: Pixabay

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel