Menü Zuhause

Einliegerwohnung in Brand geraten

53925 Kall (ots) – Zu einem Einsatz der Polizei und Feuerwehr kam
es am Montagmittag (11.41 Uhr) durch einen Brand einer
Einliegerwohnung an der Broicher Straße. Der Hauseigentümer hatte
während Gartenarbeiten einen installierten Feuermelder seines Hauses
gehört. Er informierte direkt die Rettungskräfte. Eine in einem Anbau
befindliche 73-Jährige wurde durch den Eigentümer in Sicherheit
gebracht. Ein Feuerwehrmann wurde während der Löscharbeiten verletzt
und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden
liegt im fünfstelligen Bereich. Die Brandursache ist zurzeit noch
unklar.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel