Menü Zuhause

Erneute Kontrollen in Euskirchener Innenstadt

Euskirchen (ots) – In den letzten Wochen hat es in der Euskirchener Innenstadt erneut Schwerpunkteinsätze gegeben. Oftmals waren die Beamten als Zivilfahnder eingesetzt.

Es wurden 352 Personen und 109 Fahrzeuge überprüft. Daraus resultierten neben neun Sicherstellungen (Diebesgut, Einbruchswerkzeug, Beweismittel und Waffen) unter anderem:

   - elf Strafanzeigen wegen Drogenkriminalität
   - zehn Proben wegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
   - zwei beanstandete Fahrzeuge,
   - 24 Verwarngelder, elf Ordnungswidrigkeitenanzeigen und zwei 
     Anzeigen, allesamt wegen Verkehrsverstößen,
   - sechs Festnahmen, davon fünf zur Vollstreckung von Haftbefehlen
   - 14 Ingewahrsamnahmen und
   - 63 Platzverweise. 

Das übergeordnete Ziel ist die Bekämpfung der Kriminalität und die Stärkung des Sicherheitsgefühls. Die Erhöhung der polizeilichen Kontrollintensität hat das Ziel, nachhaltig der Kriminalität entgegenzuwirken.

Die Maßnahmen werden in Zukunft fortgesetzt.

Bildquellen:

  • Kontrolltag: Polizei Euskirchen / Twitter

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel