ÖffentlicherBrunnenE~itSchaumbildung

Euskirchen – Öffentlicher Brunnen mit Spülmittel verunreinigt

UPDATE: 14. Januar 2024 14:32

Am 29.07.23 hat ein Zeuge eine auffällige Schaumbildung an einem Brunnen in der Euskirchener Innenstadt gemeldet.

Bei Eintreffen der Polizei gegen 08.00 Uhr war der Schaumteppich bereits über den Brunnenrand getreten und teilweise in die Fußgängerzone gelaufen.

Die Beamten fanden in einem nahgelegenen Mülleimer acht leere Spülmittelflaschen. Möglicherweise wurde mit diesem Spülmittel der Brunnen verunreinigt.

Der verständigte Brunnenbereitschaftsdienst der Stadt Euskirchen stellte den Brunnen zunächst ab, um eine weitere Schaumbildung zu verhindern. Die Feuerwehr befreite anschließend die Fußgängerzone von dem ausgelaufenen Schaum.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen. Derzeit werden Videoaufzeichnungen im Hinblick auf die Tat ausgewertet. Sachdienliche Angaben zu dem Vorfall nimmt die Polizei darüber hinaus unter 02251 799-0 entgegen.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell