Menu Home

Fahrraddieb beschafft sich Ersatzteile

Euskirchen (ots) – Montagmorgen (9.30 Uhr) meldeten Zeugen eine verdächtige Person am Fahrradunterstand des Bahnhofvorplatzes.

Die eintreffende Polizeistreife erkannte einen Mann, der sich an den dort abgestellten Fahrrädern zu schaffen machte. Die Polizeibeamten sprachen den 43-jährigen Wohnungslosen an und durchsuchten den mitgeführten Rucksack. In diesem fanden sie Werkzeug und eine Scheibenbremse eines Fahrrades. Der Verdächtige gab die Demontage dieses Ersatzteiles zu.

Ein Zeuge hatte weiterhin erkannt, dass der Beschuldigte auch versuchte einen Fahrradsattel zu entwenden. Dies gelang ihm offensichtlich nicht. Nach Personalienfeststellung wurde der 43-Jährige entlassen. Das Diebesgut wurde sichergestellt und eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel