Menü Zuhause

Flüchtender Rollerfahrer gestellt

Euskirchen – Am heutigen Dienstag (9.48 Uhr) beabsichtigten Polizisten, drei Rollerfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen.

Der Fahrer eines Rollers missachtete die Anhaltezeichen und versuchte sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen.

Die Streifenwagenbesatzung nahm die Verfolgung auf.

Der Rollerfahrer konnte letztlich in der Görresstraße mit Unterstützung weiterer Streifenwagen gestellt werden.

Der 16-Jährige aus Euskirchen hatte keinen gültigen Führerschein, der Roller war erheblich technisch verändert und wurde beschlagnahmt.

Der jugendliche Fahrer wurde der Polizeiwache Euskirchen zugeführt und zwischenzeitlich den Eltern übergeben.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel