Menü Zuhause

Frau umklammert und ausgeraubt

Zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2015 14:46 Uhr von Presse-Eifel

Schleiden-Gemünd (ots) – Am Mittwochabend (22.30 Uhr) wurde eine
46-jährige Frau aus Schleiden Opfer eines Raubüberfalls auf der
Dreiborner Straße. Die Frau war zu Fuß unterwegs in Richtung
Innenstadt. In Höhe einer Pizzeria wurde sie von hinten von einem
Mann umklammert. Gleichzeitig durchwühlte er ihre Umhängetasche und
entwendete ein Handy, ihre Personalpapiere und ein Schlüsselbund.
Nachdem er die Frau zweimal ins Gesicht geschlagen hatte, flüchtete
er über den Marienplatz in Richtung Kurpark. Der Mann wird wie folgt
beschrieben: etwa 170-175 cm groß, normale Statur, südländischer Typ.
Er trug eine Fellmütze mit herunter hängenden Ohrklappen. Hinweise
bitte an die Polizei Euskirchen unter Telefon 02251 799-0.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel