Menü Zuhause

Freie Fahrt zum Kalpers-Konzert

Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2015 17:32 Uhr von Presse-Eifel

Mechernicher Busunternehmen „Schäfer Reisen“ übernimmt kostenlosen Bustransfer für Benefizkonzert von Johannes Kalpers am Samstag, 25. Juli – Konzerteinnahmen gehen an Mechernicher Hospiz „Stella Maris“ – Karten sind noch erhältlich

Euskirchen/Mechernich – „Fast 500 Karten sind bereits verkauft“, sagt Jürgen Sauer, Vorsitzender des Fördervereins des Hospizes „Stella Maris“ zum Benefizkonzert von Johannes Kalpers am Samstag, 25. Juli, ab 18 Uhr im Euskirchener Stadttheater, dessen Einnahmen dem Hospiz zugutekommen sollen. Die große Nachfrage kommt nicht überraschend, üblicherweise sind die Konzerte des Startenors binnen kurzer Zeit ausverkauft.

Es ist nicht das erste Mal, dass Johannes Kalpers sich für die Einrichtung engagiert: Schon seit Jahren tritt er zugunsten des Hospizes der Mechernicher Communio in Christo auf, die besagte Benefizveranstaltung ist bereits die zwölfte unter seiner Schirmherrschaft.

Über die Anreise brauchen sich Besucher aus Mechernich dabei keine Sorgen zu machen. Zusammen mit Guido Bauer, Geschäftsführer von „Schäfer Reisen“, haben Jürgen Sauer und sein Vorstandskollege vom „Stella Maris“-Förderverein, Heinz Dieroff, extra für das Konzert einen kostenlosen Bustransfer eingerichtet.

Abfahrt ist dabei um 17 Uhr bei der Langzeitpflegeeinrichtung Communio in Christo, Bruchgasse 10. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, wann die Rückfahrt nach Mechernich startet hängt vom Konzertende ab. Anmeldungen für die Busfahrt sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr an der Rezeption der Communio oder telefonisch unter 02443 98140 möglich.

Unter dem Titel „Strangers in the night“ will Johannes Kalpers dann bei der „Gala-Nacht der großen Weltmelodien“ wieder für einen unvergesslichen Abend sorgen.

Die restlichen Konzertkarten sind erhältlich beim SVE-Kundencenter Euskirchen, Oststraße 1-5, ADAC-Geschäftsstelle Euskirchen, Am Eifelring 45, KVS-Tickets Mechernich, Dr. Felix-Gerhardus-Straße 5 sowie im Internet unter www.koelnticket.de oder per Telefon unter 0221 2801. Die Preise liegen, je nach Kategorie, zwischen 24 und 32 Euro, ermäßigt zwischen 19 und 27 Euro.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Lächelbild Bustransfer: Felix Kern/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel