Menü Zuhause

Frühjahrskirmes in Mechernich

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2016 19:31 Uhr von Presse-Eifel

Autoscooter erstmals auf dem Bleibergplatz – Viele Attraktionen für die kleinen Besucher

Mechernich – Die traditionelle Mechernicher Frühjahrskirmes wird von Freitag, 15. Mai bis Montag, 18. Mai im Stadtzentrum gefeiert.

Dem Vereinskartell Mechernich als Veranstalter ist es wieder gelungen, ein ansprechendes Angebot für Jung und Alt zu verpflichten. Erstmals wird ein Autoscooter auf dem Bleibergplatz stehen. Ebenfalls neu in diesem Jahr ist ein „Hau den Lukas“, der Kinder und Erwachsene zum Kräftemessen einlädt.

Gerade für die Kleinen gibt es auf der Kirmes viel zu entdecken. Mit Entenangeln, Pfeilwerfen und drei Kinderfahrgeschäften dürfte es dem Nachwuchs nicht langweilig werden. „Die ein oder andere Überraschung wird nicht fehlen“, verspricht Marcel Hembach, Vorsitzender des Vereinskartells.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl in Form von verschiedenen Imbiss- und Getränkeständen gesorgt. Mit gebrannten Mandeln, Eis, Crêpes und Pizza ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Kirmesgelände umfasst die Bergstraße im Bereich des Rathauses, die Weierstraße über den Bleibergplatz, den Brunnenplatz und von dort die Verbindungstraße bis zur Weierstraße.

Die Parkplätze unmittelbar vor dem Rewe-Markt können auch zu den Kirmesöffnungszeiten genutzt werden, außerhalb der Kirmesöffnungszeiten ist auch die Anfahrt zum Rewe-Getränkemarkt möglich.

Offiziell eröffnet wird die Kirmes am Freitagabend, 15. Mai, um 18 Uhr traditionell mit dem Fassbieranstich im Bereich des Autoscooter. Geöffnet ist die Kirmes Freitag, 15. Mai, 16 bis 23 Uhr, Samstag, 16. Mai, 15 bis 23 Uhr, Sonntag, 17. Mai, 11 bis 22 Uhr sowie Montag, 18. Mai 15 bis 21 Uhr.

pp/Agentur ProfiPress

id 18645

Bildquellen:

  • Frühkirmes 050: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel