Menü Zuhause

Fünf Verletzte nach Abbiegeunfall

Zuletzt aktualisiert am 30. Dezember 2016 13:34 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Donnerstagabend (17.24 Uhr) befuhr ein
21-Jähriger aus Zülpich mit seinem Pkw die Tangente zur Landstraße
163n. Hier wollte er nach links in Richtung Autobahn abbiegen. Dabei
übersah er den Pkw eines 28-Jährigen aus Euskirchen. Dieser war auf
der Landstraße 163n in Richtung Industriegebiet unterwegs. Durch die
Wucht des Aufpralls geriet der Euskirchener mit seinem Pkw auf die
Gegenfahrspur und stieß hier frontal mit einem entgegen kommenden Pkw
eines 67-Jährigen aus Bornheim zusammen. Der 21-Jährige und sein
23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Euskirchener wurde
wie auch beide Insassen im Fahrzeug des Bornheimers schwer verletzt.
Rettungswagen brachten die Verletzten in Krankenhäuser.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel