Menü Zuhause

Gegen Baum gefahren

Euskirchen-Wüschheim (ots) – Mit schwersten Verletzungen musste Mittwochabend (21 Uhr) ein 59-Jähriger aus Weilerswist nach einem Alleinunfall mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Weilerswister war mit seinem Pkw auf der Landstraße 194 von Euskirchen nach Weilerswist unterwegs. Nach ersten Auswertungen der Unfallspuren geriet er nach links auf den Grünstreifen und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Bildquellen:

  • RTW (Symbolbild): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel