Menu Home

Giftköder aufgefunden

Euskirchen-Billiger Wald (ots) – Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund im Billiger Wald fand eine 40-Jährige Hundehalterin mehrere offenbar ausgelegte Giftköder. Nach bisheriger Erkenntnis nahm der Hund der begleitenden Mutter einen Köder auf. Ihrem eigenen Hund konnte sie einen aufgenommenen Köder aus dem Maul entfernen. Nach Angaben der 40-Jährigen fand sie nach Absuche noch zirka 30 weitere Köder. Nach Aussage der Hundehalterin soll es sich dabei um Frikadellen mit einer untergemischten bauen Substanz gehandelt haben. Diese wurden durch sie selbst entsorgt. Dem Hund der Mutter geht es nach einem Tierarztbesuch bereits wieder besser.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel