Menü Zuhause

Heißer Lockenwickler löst Feuerwehreinsatz im Kino aus

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2016 19:31 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am Dienstag (18.21 Uhr) musste die Feuerwehr zu
einem Einsatz in das Kino auf der Hochstraße ausrücken. Im Kinosaal 8
war während einer Vorführung Rauchgeruch wahrgenommen worden.
Angestellte hatten daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die fünf
Kinobesucher hatten daraufhin den Saal verlassen. Die Feuerwehr
öffnete die Deckenverkleidung des Saales, konnte jedoch keinen
Brandherd feststellen. Es stellte sich heraus, dass es im
angrenzenden Frisörgeschäft zeitgleich zu einem Schwelbrand gekommen
war. Ein heißer Lockenwickler war von einer Ablage in einen Karton
gefallen. Dieser hatte eine starke Rauchentwicklung ausgelöst. Der
Rauch breitete sich über Rohrleitungen bis ins Kino aus. Dort strömte
er aus der Decke in den Raum. Es entstand kein Personen oder
Sachschaden.

id 17891

(Bild: Marvin Weiler)

Bildquellen:

  • 11149142_812760418777483_273035279_n: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel