Menü Zuhause

Internistischer Notfall führte zu Verkehrsunfall

Zuletzt aktualisiert am 23. Februar 2020 13:47 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am frühen Freitagnachmittag (13.57 Uhr) befuhr ein 54-Jähriger aus Bielefeld mit seinem Lastwagen die Frauenberger Straße stadteinwärts. Er wollte nach links auf den Jülicher Ring abbiegen. Nach Zeugenangaben sei der Lkw nach dem Beginn des Abbiegens plötzlich geradeaus in einen Zaun gefahren. Hierbei beschädigte er den Zaun, mehrere Grabsteine eines ansässigen Steinmetzbetriebes und kam an einem Baum mit seinem Fahrzeug zum Stehen. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel