Menü Zuhause

Kaminbrand

53949 Dahlem (ots) – Montagabend (21.30 Uhr) bemerkte der
Hauseigentümer eines Einfamilienhauses an der Theißenstraße
Brandgeruch im Haus. Bei der Nachbau erkannte er einen Schwelbrand in
der Zwischendecke zum Obergeschoss. Die hinzu gerufene Feuerwehr
konnte den Brand löschen. Nach Angaben der Feuerwehr hatte sich,
durch einen betriebenen Ofen, die Zwischendecke entzündet. Bei dieser
Decke handelte es sich um eine alte Decke in Lehmbauweise.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel