Menü Zuhause

Kinder missachteten Rotlicht einer Fußgängerampel

Euskirchen (ots) – Donnerstagmittag (13.38 Uhr) befuhr eine 20-Jährige mit ihrem Pkw die Frauenberger Straße stadteinwärts. In Höhe der Kreuzung zu den Ringen querten zwei Mädchen (11 und 12 Jahre) die Frauenberger Straße. Offenbar rannten sie ohne auf das Rotlicht der Fußgängerampel zu achten über die Fahrbahn direkt vor das Fahrzeug der Euskirchenerin. Durch den Zusammenstoß wurden beiden Mädchen aus Euskirchen auf die Fahrbahn geschleudert. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel