Menu Home

Kontrolle über Pkw verloren

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2014 18:12 Uhr von Presse-Eifel

53902 Bad Münstereifel (ots) – Am frühen Montagmorgen (05.00 Uhr)
befuhr ein 23-Jähriger aus Mechernich mit seinem Pkw die Bundesstraße
51 von Bad Münstereifel nach Eicherscheid. Auf dieser Strecke wollte
der Mechernicher ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Als er
sich auf Höhe des Überholenden befand, erkannte er Gegenverkehr. Er
brach seinen Überholvorgang ab. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle
über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte frontal ins
entgegen kommende Fahrzeug. Der 23-Jährige sowie auch die 49-Jährige
Münstereifeler Fahrerin des entgegen kommenden Fahrzeuges wurden
schwer verletzt. Rettungswagen brachten die Verunfallten ins
Krankenhaus.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel