Menu Home

Kontrollen in der Eifel

Blankenheim (ots) – 222 Verkehrsteilnehmer waren am vergangen Samstag zu schnell auf der Bundesstraße 258 bei Blankenheim zu schnell unterwegs.

Im Rahmen einer Geräuschmessung wurden drei Fahrzeuge aufgrund von Manipulationen an der Auspuffanlage sichergestellt.

Negativer Spitzenreiter war hier ein 26-jähriger Kradfahrer aus England. Er hatte an der Auspuffanlage seiner Yamaha R 6 den „DB-Eater“ entfernt. Beim Krad wurde aufgrund der Veränderung ein Standgeräusch von 108 Dezibel gemessen. 96 Dezibel wären erlaubt gewesen.

Der Betroffene leistete eine Sicherheitsleistung in Höhe von rund 800 Euro. Weiterhin wurde sein Krad zwecks Begutachtung sichergestellt.

Bildquellen:

  • Verkehrskontrolle: Polizei Euskirchen

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel