Menu Home

Kontrollen: Motorradfahrer zu schnell unterwegs

Kreis Euskirchen (ots) – Am Sonntag hat die Kreispolizeibehörde Euskirchen im südlichen Teil des Kreises Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Im Fokus standen im Rahmen des Linksrheinischen Qualitätszirkels Geschwindigkeitskontrollen bei Kradfahrern.

Zu schnell waren 134 Fahrzeuge, davon 31 Motorradfahrer. Auf einen Kradfahrer und zwei Autofahrern kommt ein Fahrverbot zu. Der Kradfahrer fuhr in einer 50er Zone 104 km/h, negativer Spitzenreiter war bei den Autofahrern ein Verkehrsteilnehmer mit 84 bei erlaubten 50 km/h.

Die Kontrollen werden in Zukunft fortgesetzt.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel