Menü Zuhause

Krad kollidiert mit Reh

Kall (ots) – Schwerverletzt brachte am heutigen Morgen (09.35 Uhr) ein Rettungswagen einen 74- Jährigen Zweiradfahrer in ein Krankenhaus. Der 74- Jährige war auf der Landstraße 22 von Steinfeld nach Wahlen unterwegs. Durch die Berührung mit einem Stück Rehwild stürzte er auf die Fahrbahn und verletzte sich. Das Tier flüchtete in den Wald.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel