Menü Zuhause

Kradfahrer übersehen

Euskirchen-Wißkirchen (ots) – Am Donnerstagnachmittag (18.25 Uhr) befuhr ein 22-Jähriger aus Zülpich mit seinem Pkw die Landstraße 178 von Enzen nach Wißkirchen. An der Einmündung zur Bundesstraße 266 stoppte er sein Fahrzeug. Links neben seinem Pkw hatte sich ein weiteres Fahrzeug ordnungsgemäß eingeordnet. Nach Aussage des 22-Jährigen war ihm dadurch die Sicht nach links in Richtung Euskirchen eingeschränkt. Er setzte seinen Abbiegevorgang fort und übersah dabei einen aus Richtung Euskirchen kommenden Motorradfahrer. Durch den folgenden Zusammenstoß stürzte der 53-jährige Kradfahrer aus Euskirchen auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel