Menü Zuhause

Lagerhallen griet in Brand

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2021 16:03 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich-Kalenberg – Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am Freitag (13.45 Uhr) der Werkstatttrakt und eine Halle eines Altmetall-Verarbeitungsbetriebes in der Virginiastraße in Brand.

Es wurden insgesamt neun Personen verletzt, davon eine lebensgefährlich.

Es entstand erheblicher Sachschaden im unteren sechsstelligen Euro-Bereich.

  • 21 07 23 15 03 04 5504
  • 21 07 23 15 21 58 5506
  • 21 07 23 15 01 04 5503
  • 21 07 23 15 01 01 5502
  • 21 07 23 15 00 45 5501
  • 21 07 23 15 00 33 5500
  • 21 07 23 14 58 36 5497
  • 21 07 23 14 58 02 5496
  • 21 07 23 14 49 40 5492
  • 21 07 23 14 48 52 5490
  • 21 07 23 14 48 23 5489

Mehrere Personen versuchten zum Brandort vorzudringen und behinderten die Einsatzkräfte. Drei Männer kamen einem ausgesprochenem Platzverweis nicht nach. Nach angedrohten und durchgeführten Einsatz von Pfefferspray wurden sie für die Dauer der Löscharbeiten in Gewahrsam genommen.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei Euskirchen wird die weiteren Ermittlungen führen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel