Menü Zuhause

Langjährige Mitarbeiterin verabschiedet

Kürzlich trat Waltraud Keienburg, langjährige Mitarbeiterin der Kreisstadt Euskirchen, in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Waltraud Keienburg wurde 1975 als Verkehrsaufseherin im Ordnungsamt der Kreisstadt Euskirchen eingestellt. 1984 wurde sie innerhalb des Ordnungsamtes zur Bußgeldstelle umgesetzt.  Seit 1986 war sie bis zu ihrem Ausscheiden in der Wohngeldstelle des Sozialamtes tätig.

 

Bürgermeister Dr. Uwe Friedl wünschte der Ausscheidenden im Rahmen einer Feierstunde für ihren Ruhestand alles Gute.

Bildquellen:

  • Info: Euregiophoto

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel