Menu Home

Mann niedergeschlagen und beraubt

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2020 14:45 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Kuchenheim (ots) – In der Nacht zum heutigen Mittwoch (3.30 Uhr) ist ein Mann (34) aus Euskirchen auf der Kuchenheimer Straße gegen den Kopf geschlagen worden. Er ging zu Boden. Als er wieder zu sich kam, stellte er fest, dass eine Kleinstmenge Bargeld, seine Bankkarte sowie ein Mobiltelefon fehlten.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel