Menü Zuhause

Mann von Unbekannten überfallen

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2021 16:13 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen – Ein 38-jähriger Mann aus Bonn wurde am Freitag letzter Woche (16.07.2021, 23.30 Uhr) beim Verlassen eines Firmengeländes an der Straße An der Vogelrute in Euskirchen von mehreren Unbekannten mit einem Messer bedroht.

Er wurde anschließend in ein Büro gebracht, dort an Händen sowie Füßen gefesselt und betäubt. Am nächsten Morgen wurde er von einem Mitarbeiter im Büro gefunden.

Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Unbekannten entwendeten Gegenstände im unteren vierstelligen Euro-Bereich. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Euskirchen dauern an.

Bildquellen:

  • rtw: Pixabay

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel